datenschutz

Datenschutzerklärung

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes  folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtung 
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
  • Widerspruchsrecht 
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung  beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden 

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, welche in Österreich die Datenschutzbehörde ist.

Google

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf  www.google.com in Erfahrung bringen.

YouTube 

Wir verwenden auf dieser Seite den Videodienst YouTube. Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet. Wenn Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sind, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Facebook 

Wir verwenden auf dieser Webseite Funktionen von Facebook. Durch den Besuch unserer Webseite können Informationen an Facebook übermittelt werden. Wenn Sie über ein Facebook-Konto verfügen, kann Facebook diese Daten Ihrem persönlichen Konto zuordnen. Sollten Sie das nicht wünschen, melden Sie sich bitte von Facebook ab.
Welche Informationen Facebook sammelt und wie Facebook diese verwende finden Sie in der Datenschutzrichtlinie